Nachtschicht

3 Minuten, Spielfilm, Co-Autoren: Jürgen Liebenstein und Reiner Urban

Clubwettbewerb 1996: Teilnahme
Niederbayerischer Wettbewerb Landshut 1996: 3. Preis
Bayerische Amateurfilmfestspiele Schongau 1996: Teilnahme
Bundeswettbewerb Spielfilm Berlin 1996: Bronzemedaille

Unser erster gemeinsamer Versuch, einen Kurzkrimi zu drehen. Leider suchten wir uns als Drehtermin einen kalten Januarabend aus, was nicht gerade für Hochstimmung bei Darstellern und Beteiligten sorgte. Da wir den Film im Oberpaurparkhaus in direkter Nachbarschaft der VHS drehten, konnten wir auf einem Wagen einen Vorschaumonitor mitnehmen. Das erwies sich als sehr wichtig, da sonst alle Aufnahmen zu hell geworden wären. Der Inhalt ist einfach erzählt: Eine Frau geht am Abend ins Parkhaus. Am Parkautomaten liest sie eine Warnung über Überfälle im Parkhaus. Sie geht schnell rein, fühlt sich verfolgt und rennt schließlich zu ihrem Auto. Beim Öffnen der Autotür wird sie von einem Mann, der vorher als Parkhauswächter gezeigt wurde, angesprochen. Ist er der Parkhausmörder?

{phocagallery view=category|categoryid=47|limitstart=0|limitcount=3|imagebgcolor=#FFFFFF|displayname=0|displaydetail=0|displaydownload=0|displaydescription=0|displaydescription=0|detail=5}

Follow Me on Pinterest