Über den Stränden von Isla Margarita

10 Minuten, Reportage, Co-Autor: Jürgen Liebenstein

Ostbayerischer Landeswettbewerb in Landshut: 3. Preis
Weitermeldung Reisefilmfestival in Bremen: Teilnahme

Die Idee zu diesem Film entstand in den ersten Tagen unseres Weihnachtsurlaubs auf Isla Margarita. Während wir gerade eine Postkarte unseren Filmfreunden in Deutschland schrieben, donnerten immer wieder die Ultra Lights über unsere Köpfe hinweg. Der Titel war damit geboren. Natürlich ist die Ähnlichkeit zu einem weltbekannten Spielfilm beabsichtigt, auch wenn unser Film damit rein gar nichts zu tun hat. Da wir nicht mehrmals fliegen wollten, mußte alles beim ersten Mal klappen. Wir trennten uns auf, ich flog zuerst, damit Jürgen evtl. nachdrehen könnte, falls bei mir was schiefgeht. Ging aber nicht, da ich während des ganzen fluges die Kamera nicht abschaltete. Damit konnte ich auch Jürgen´s Abflug und Landung mit der Kamera mitverfolgen. Die Einleitung zum Film drehten wir auf unseren weiteren Ausflügen vorher und nachher. Da ich nur wenige Aufnahmen davon nahm, nämlich nur das, was genau zum Kommentar paßte, wird sicherlich noch ein weiterer Film zu unserer Erinnerung an den Urlaub entstehen. Damit der Kommentar möglichst naturgetreu auch während des Fluges klingt, haben wir zu einem einfachen Mittel gegriffen und den Flugteil des Kommentars in einen Walkie Talkie gesprochen und auf der anderen Seite mit dem Mikrofon aufgenommen

{phocagallery view=category|categoryid=76|limitstart=0|limitcount=12|imagebgcolor=#FFFFFF|displayname=0|displaydetail=0|displaydownload=0|displaydescription=0|displaybuttons=0|detail=5}