2008 - London im Februar

Ist London im Februar eine Reise wert?

Na klar, London ist immer eine Reise wert. Marek wollte schon immer nach London, ich war zwar schon viele Male dort, aber London ist ja immer eine Reise wert. Lufthansa brachte uns für jeweils 99 Euro pro Person von Frankfurt nach Heathrow problemlos hin und ein Best Western Hotel für das verlängerte Wochenende gab es auch zu einem günstigen Preis, da das englische Pfund gerade keine Höhenflüge betreibt. Das Hotel war problemlos mit der U-Bahn von Heathrow zu erreichen und so nahmen wir für alle Tage jeweils ein Netzticket für die Londoner Tube.

{phocagallery view=category|categoryid=35|limitstart=0|limitcount=4|imagebgcolor=#FFFFFF|displayname=0|displaydetail=0|displaydownload=0|displaydescription=0|displaydescription=0|detail=5}

An den ersten Tagen standen alle üblichen Londoner Attraktionen an, am letzten Tag ging es dann schließlich noch zu Madame Tussaud. Das letzte Mal war ich auch schon in der Achzigern dort, da hat sich natürlich Vieles verändert und schließlich steht ja hier das Original. Der Eintrittspreis ist nicht unbedingt günstig (gerade bei 4 Erwachsenen) aber der Besuch lohnt auf jeden Fall.

{phocagallery view=category|categoryid=35|limitstart=4|limitcount=4|imagebgcolor=#FFFFFF|displayname=0|displaydetail=0|displaydownload=0|displaydescription=0|displaydescription=0|detail=5}

So waren diese 4 Tage voller Erlebnisse für meine Frau, Marek und seine Freundin Tereza und natürlich auch mich. So oft man in London ist, man bekommt nie Alles mit, es gibt immer wieder Neues zu entdecken. Diesmal war es für mich das "Tate Modern" Museum. Obwohl von meiner Frau nicht unbedingt auf die Agenda gesetzt, habe ich mich doch durchsetzen können, dass wir zumindest hingehen und die große Halle innen ansehen, wo kein Eintritt nötig ist.

{phocagallery view=category|categoryid=35|limitstart=8|limitcount=3|imagebgcolor=#FFFFFF|displayname=0|displaydetail=0|displaydownload=0|displaydescription=0|displaydescription=0|detail=5}

Follow Me on Pinterest