Perforierte Ideen

12 Minuten, Spielfilm

Videowettbewerb Lindau 1987: 3.Preis
Bundeswettbewerb "Video" Mettmann 1987: Teilnahme

Der erste Spielfilm entstand zusammen mit meinem Vater. Wir drehten beide, er auf S8 ich auf VHS-Video. Der Inhalt ist einfach erzählt: Mein Vater, der Hauptdarsteller, sammelt seine Filmideen auf den ungewöhnlichsten Orten und legt sie alle in seinen Ideenordnern ab. Einige dieser Ideen haben wir dann verfilmt: Eine Rose in der Wüste, der tropfende Wasserhahn in der Badewanne und schließlich sein inszenierten Filmbegräbnis, wobei er auch noch im Sarg filmt. Der Film hatte zwar auf den Wettbewerben keinen Erfolg, aber wir selber hatten noch nie so großen Spaß beim drehen.

{phocagallery view=category|categoryid=96|limitstart=0|limitcount=4|imagebgcolor=#FFFFFF|displayname=0|displaydetail=0|displaydownload=0|displaydescription=0|displaydescription=0|detail=5}

Follow Me on Pinterest